Keine Namen - Keine Strukturen

by 100blumen

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €8 EUR  or more

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    180gr Vinyl Version comes with a little magazine styled folder with the lyrics

    Includes unlimited streaming of Keine Namen - Keine Strukturen via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days

      €12 EUR or more 

     

  • Full Digital Discography

    Get all 9 100blumen releases available on Bandcamp and save 30%.

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality downloads of Das Ende, Keine Namen - Keine Strukturen, Oktober, Under Siege, Distrust Authority Re Release, Surveillance - Album 2011 -, down with the system, long live the system!, Floral Annihilation, and 1 more. , and , .

    Purchasable with gift card

      €36.40 EUR or more (30% OFF)

     

1.
Madness 04:12
„Die Zukunft gehört uns allen“ was haben wir gelacht Gedanken an das Ende halten mich nicht wach Es sind Gedanken an ein Leben In Schrecken, Angst und Hass Verzweifelte Gedanken mitten in der Nacht Ist das Leben nur ein Spiel Welche Rolle spiele ich? Sind die Würfel längst gefallen alles ohne mich? NIMM MICH RAUS AUS DIESER GLEICHUNG NIMM MICH RAUS AUS DEM SYSTEM So lief es hier schon immer und so kanns NICHT WEITERGEHN Ist das Leben nur ein Spiel Welche Rolle spiele ich? Sind die Würfel längst gefallen alles ohne mich? IS IT MADNESS TO PLAY A GAME YOU CAN NOT WIN Ist das Leben nur ein Spiel Welche Rolle spiele ich? Sind die Würfel längst gefallen alles ohne mich? Es sind Gedanken an ein Leben In Schrecken, Angst und Hass Verzweifelte Gedanken mitten in der Nacht NIMM MICH RAUS AUS DIESER GLEICHUNG NIMM MICH RAUS AUS DEM SYSTEM So lief es hier schon immer und so kanns NICHT WEITERGEHN IS IT MADNESS,... TO PLAY A GAME YOU CAN NOT WIN IS IT MADNESS,... TO PLAY A GAME YOU CAN NOT WIN
2.
wie früher 03:05
ich seh aus dem Fenster, draußen ist noch da, noch immer.So wie immer Krieg ist. Ich freu mich dich lachen zu sehn, obwohl ich weiß wie es dir geht, ich hoffe es wird nicht schlimmer. Ich hab dich lang nicht mehr gesehen, es hat sich wieder jemand hochgesprengt, und es ist wie früher, die Häuser hier in diesem Land brennen. So wie die Knäste manchmal von innen, oder Autos in Berlin. Wir beide wissen das ist nicht das selbe, das mit den Autos finden die Leute hier schlimm. Ich hab dich lang nicht mehr gesehn und das du dich nicht meldest ist wirklich nicht schlimm, ich weiß, es liegt genau so gut an mir. Es wird auch nicht besser, es wird immer schlimmer, das Leben ist zum kotzen und wir werden nicht jünger. Alle anderen haben Kinder , sag mal, wer setzt die denn in diese Welt.
3.
Du wählst AFD das ist nicht toll, beug dich nach vorne, ich kotz dich voll Ich will doch nur saufen ohne Sinn und Verstand, und ohne Gerede über dein Vaterland Dein braunes Gelaber hab ich echt satt, komm ran aufn Meter, dann mach ich dich platt Du sabbelst von Deutschland, bist Patriot, ich will doch nur saufen, du Vollidiot I WANT A DRINK I WANT TO STAY FREE FUCK YOU AND YOUR NATIONAL IDENTITY Polier dir die fresse auf dem Heimweg Getränk dieser Wichser der Feigling. Guck, wie die ins Reich heimkehrn - aus Kneipen raus und einsperren Jag Nasen aus dem Stadtkern, sauf hart drüber, als wenn's nix wär Jede Kneipe ist ein fight club, wenn wir im Modus einkehrn Der Drink ist wichtiger als Deutschland / nix ist wichtiger als heut Nacht Sauf mich unter, wie ein Schiffswrack / runde Fusel und piff paff Komme gerne in dein kack Kuff / laut wie ein schlechter Nachbar Wenn sie Fahnen auf dem Dach haben / bin ich oben, wie Tarzan Vulgär, dumm und durstig / pöbelnder lauter nutz-nichts Zapfstrich statt Zapfenstreich / ich weiß nie wann schluß ist Motiviert zu Bullshit / weiter ziehn ich komm mit Für Nasen auf dem Weg gibt es rotze und ein' Fußtritt Nazis an der Bar, es hat keinen Zweck, Ich gehe rüber und klatsche sie weg Ihr hasst jeden der nicht ist wie ihr, glaubst du mit Abschaum trinke ich Bier?! Du und deine Fahne, ich lache mich schlapp, ich nehm sie dir weg und fackel sie ab I WANT A DRINK AND I WANT TO STAY FREE FUCK YOU AND YOUR NATIONAL IDENTITY!
4.
A living 03:47
5.
Du weißt nicht was es ist, es ist mehr als ein Gefühl Du bist soweit gegangen durch die Kälte ohne Ziel Und der Wind wird immer stärker der dir entgegen weht Doch du läufst einfach weitet weil dein Herz in Flammen steht Komm setz die Welt in Flammen Das alles explodiert Kein Stein soll auf dem anderen sein, das endlich was passiert Auch wenn es hier so kalt ist das alle bald erfriern Dein Herz wie 100 Sonnen , was kannst du schon verliern
6.
Kalte Herzen Stacheldraht Keine Träume Nur Beton Was ist mit deinen Träumen, was ist nur geschehn? Dein Image ist dir wichtig, jeder kann es sehn Jetzt bist du ein Arschloch Und schaust auf mich herab. Du lebst meinen Alptraum und züchtest nur Beton! Kalte Herzen Stacheldraht Keine Träume Nur Beton Einkaufszentren Autohäuser Jobvermittlung Arbeitsamt Fastfoodkette Burgerwenden Mietpreisbremse Wohnungsmarkt Urlaubsplanung Zeitarbeit Fresse halten stehts bereit!
7.
Die Kohle immer schön nach oben werfen und nach unten treten. Alle Hand in Hand für Kapital und Vaterland, die Spreu wird vom Weizen getrennt oder gleich verbrannt Mehr Mauern, mehr Knäste und mehr Schranken, und mit dem Hammer immer schön aufs schwächste Glied, die andern Scheiße fressen lassen und sich dafür bedanken, nur wer mitmacht kriegt ein Leben lang Kredit. Nach alter Tradition, die Gewalt die kommt von oben, werden den Hunden ihre Knochen vorgeworfen Hoch das Denunziantentum, Nationalismus, Krieg und Abschottung Alle haben viel zu wenig, es gibt von allem viel zu viel.
8.
Who decides 02:57
It's awfull, sad, but true the world is broken so am I Lying in the dirt watching the burning sky Blooming landscapes wrapped in dust I'm drowning in their lies They promised me „the good life“ but there is nothing I can trust Who decides which way we go at the end of the day we all die alone Wer weiß schon was mal sein wird Welchen weg wir gehen Egal was mal passiert Die Erde wird sich weiter drehn
9.
Asphalt 02:57
Ihr wart schon immer da, fast solang ich denken kann. Wie oft warn' wir schon am Arsch. Wie oft sind wir schon am Stock gegangen und immer wieder aufgestanden, wieviele hams am Ende nicht geschafft. Wie oft haben wir uns gestritten, haben gezweifelt und gelitten, wie oft ham wir uns fast zu Tode gelacht. Wie viele Abende diskutiert, wie oft zusammen abgeschmiert, ich hoffe das es niemals anders wird. Meine Hand in deiner Hand Nun lass uns endlich gehen Meine Hand in deiner Hand Wir bleiben niemals stehn Über uns die Sterne unter uns Asphalt Wir laufen durch die Nacht du hast mich und ich hab dich
10.
11.
Intro 03:41
12.
Die Forelle 02:52
13.

about

Comes with 3 Bonus Songs

Broken Silence:
‘Keine Namen – Keine Strukturen’ wartet mit zehn brandneuen Tracks auf, die ohne Mühe zwischen Breakbeat und Dubstep, Dark Wave, Electro und Ambient sowie Hardcore, Sludge, Doom und Noise Rock navigieren, dabei auch eine Rap-Einlage von PYRO ONE perfekt integrieren und düster-atmosphärisches Flair verströmen. Noch treibender und in sich abgeschlossener als zuletzt auf ‘Under Siege’ wirken die neuen Songs wie ‘Viel Zu Wenig’, ‘A Living’, ‘Wie Früher’ und ‘Asphalt’, und die Texte geizen nicht mit Dissidenz, beißender Kritik und scharfer Anklage. Man muss den Düsseldorfern zugestehen, dass sie sich eine sehr eigene Nische selbst geschaffen haben, in dieser brillant performen und auch noch von Jahr zu Jahr besser werden. ‘Keine Namen – Keine Strukturen’ hat das Zeug, ein interdisziplinär szeneübergreifendes Publikum zu begeistern!

credits

released July 19, 2018

Pyro One ist Beste!

license

all rights reserved

tags

about

100blumen Düsseldorf, Germany

100blumen is a punk-elektro Band from Düsseldorf

contact / help

Contact 100blumen

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code

Report this album or account

If you like 100blumen, you may also like: